Halbmond Brille - die günstigsten Halbmond Brillen!


< Enchroma Sonnenbrille
Qvc Brille >

Unser Team hat einige Ihnen ausführlich verglichen und wir zeigen Ihnen als Leser hier unsere Resultate unseres Tests. Natürlich ist jede Halbmond Brille 24 Stunden am Tag bei unserem Partner zu haben und sofort bestellbar. Während die meisten Händler in den letzten Jahren nur durch überteuerte Preise und mit vergleichsweise schlechter Qualität Aufmerksamkeit erregen können, hat unser Team an Produkttestern die Brillen nach Qualität, verglichen mit dem Preis, beurteilt und zuletzt nur hochqualitative Produkte ausgewählt.

1.
SALE

Halbmond Tabl. 10 St.

Anwendungsgebiete für HALBMOND Tabletten - Schlafstörungen, zur Kurzzeitbehandlung Dosierung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Erwachsene 1 Tablette 1-mal täglich vor dem Schlafengehen (ca. 30 Minuten davor) Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Magen-Darm-Beschwerden, wie:   - Übelkeit   - Erbrechen   - Durchfälle   - Verstopfung   - Sodbrennen- Mundtrockenheit- Kopfschmerzen- Schwindel- Schläfrigkeit- Benommenheit- Konzentrationsstörungen- Sonderbare (paradoxe) Reaktionen, wie:   - Unruhe   - Nervosität   - Erregung   - Angstzustände   - Zittern   - Schlafstörungen- Sehstörungen- Erhöhung des Augeninnendrucks- Allergische Reaktionen- Erhöhte Lichtempfindlichkeit der Haut- Abweichung im EKG (Verlängerung der QT-Dauer)- Störungen beim Wasserlassen- Gallestauung mit Entwicklung einer Gelbsucht- Veränderung des Blutbildes- MuskelschwächeBemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Das Reaktionsvermögen kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch, vor allem in höheren Dosierungen oder in Kombination mit Alkohol, beeinträchtigt sein. Achten Sie vor allem darauf, wenn Sie am Straßenverkehr teilnehmen oder Maschinen (auch im Haushalt) bedienen, mit denen Sie sich verletzen können.- Vermeiden Sie übermäßige UV-Strahlung, z.B. in Solarien oder bei ausgedehnten Sonnenbädern, weil die Haut während der Anwendung des Arzneimittels empfindlicher reagiert.- Durch plötzliches Absetzen können Probleme oder Beschwerden auftreten. Deshalb sollte die Behandlung langsam, das heißt mit einem schrittweisen Ausschleichen der Dosis, beendet werden. Lassen Sie sich dazu am besten von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.- Achtung: Wenn Sie das Arzneimittel über längere Zeit anwenden, kann sich der Körper daran gewöhnen und Sie brauchen evtl. eine immer höhere Dosierung, damit Sie eine Wirkung spüren.- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Immer:- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe- Herzerkrankungen, wie z.B.:   - Koronare Herzkrankheit (Durchblutungsstörungen des Herzmuskels)   - Abweichung im EKG (Verlängerung der QT-Dauer)   - Erregungsleitungsstörungen am Herzen   - Herzrhythmusstörungen- Pulserniedrigung- Epilepsie- Prostatavergrößerung mit Restharnbildung- Phäochromocytom (Adrenalin produzierender Tumor)- Störungen des Salzhaushaltes, wie:   - Kaliummangel   - Magnesiummangel- EngwinkelglaukomUnter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:- Verengung im Verdauungstrakt, wie z.B.:   - Achalasie (Verengungen der Speiseröhre)   - Pylorusstenose (Verengungen am Magen)- Asthma bronchiale, vor allem während eines akuten Anfalls- Chronisch obstruktive Atemwegserkrankung (chronische Atemwegserkrankung mit einer Verengung der Atemwege)- Eingeschränkte Nierenfunktion- Eingeschränkte Leberfunktion Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel darf nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder unter ärztlicher Kontrolle angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu zi
EAN
2,89€

Um Ihnen die Auswahl wenigstens ein klein wenig leichter zu machen, haben unsere Analysten zudem den Sieger gewählt, der aus allen Halbmond Brillen beeindruckend hervorsticht - vor allem unter dem Aspekt Preis-Leistung. Obwohl diese Halbmond Brille ohne Zweifel im überdurschnittlichen Preisbereich liegt, spiegelt sich dieser Preis in jeder Hinsicht in in Punkten Qualität und Langlebigkeit wider.

Auf welche Faktoren Sie als Käufer bei der Wahl Ihrer Halbmond Brille Aufmerksamkeit richten sollten!

Außerdem hat unser Team an Produkttestern zudem eine Punkteliste als Orientierungshilfe aufgeschrieben - Sodass Sie von den vielen Halbmond Brillen die Brille Halbmond ausfindig machen können, die optimal zu Ihnen passt! Ihre Brille Halbmond sollte natürlich perfekt Ihrem Traum nahekommen, damit Sie nach dem Kauf nicht vom Kauf enttäuscht werden.

  • Verfügt die Halbmond Brille auch wirklich über alle gewünschten Funktionen?
  • Entspricht die Halbmond Brille der Qualität, die ich als Kunde in dieser Preisklasse erwarten kann?
  • Wie gut sind die Nutzerbewerungen beim Partnershop?
  • Welche alternativen sind verfügbar? Für Brillen gibt es auf dem Markt mittlerweile die verschiedensten Hersteller & Marken, sodass eine große Auswahl an Halbmond Brillen haben.
  • Wie lange planen Sie die Halbmond Brille nutzen?
  • Wie häufig wird die Halbmond Brille voraussichtlich benutzt?

Im Folgenden finden Sie unsere Top-Auswahl der getesteten Halbmond Brillen, bei denen Platz 1 unseren Vergleichssieger darstellt. Sämtliche hier gezeigten Halbmond Brillen sind sofort bei unserem Partner zu haben und in kurzer Zeit bei Ihnen. Wir wünschen dir schon jetzt viel Erfolg mit Ihrer Halbmond Brille

Unsere Top Testsieger - Entdecken Sie bei uns die Halbmond Brille ihrer Träume

2.
SALE

Halbmond Tabl. 20 St.

Anwendungsgebiete für HALBMOND Tabletten - Schlafstörungen, zur Kurzzeitbehandlung Dosierung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Erwachsene 1 Tablette 1-mal täglich vor dem Schlafengehen (ca. 30 Minuten davor) Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Magen-Darm-Beschwerden, wie:   - Übelkeit   - Erbrechen   - Durchfälle   - Verstopfung   - Sodbrennen- Mundtrockenheit- Kopfschmerzen- Schwindel- Schläfrigkeit- Benommenheit- Konzentrationsstörungen- Sonderbare (paradoxe) Reaktionen, wie:   - Unruhe   - Nervosität   - Erregung   - Angstzustände   - Zittern   - Schlafstörungen- Sehstörungen- Erhöhung des Augeninnendrucks- Allergische Reaktionen- Erhöhte Lichtempfindlichkeit der Haut- Abweichung im EKG (Verlängerung der QT-Dauer)- Störungen beim Wasserlassen- Gallestauung mit Entwicklung einer Gelbsucht- Veränderung des Blutbildes- MuskelschwächeBemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Das Reaktionsvermögen kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch, vor allem in höheren Dosierungen oder in Kombination mit Alkohol, beeinträchtigt sein. Achten Sie vor allem darauf, wenn Sie am Straßenverkehr teilnehmen oder Maschinen (auch im Haushalt) bedienen, mit denen Sie sich verletzen können.- Vermeiden Sie übermäßige UV-Strahlung, z.B. in Solarien oder bei ausgedehnten Sonnenbädern, weil die Haut während der Anwendung des Arzneimittels empfindlicher reagiert.- Durch plötzliches Absetzen können Probleme oder Beschwerden auftreten. Deshalb sollte die Behandlung langsam, das heißt mit einem schrittweisen Ausschleichen der Dosis, beendet werden. Lassen Sie sich dazu am besten von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.- Achtung: Wenn Sie das Arzneimittel über längere Zeit anwenden, kann sich der Körper daran gewöhnen und Sie brauchen evtl. eine immer höhere Dosierung, damit Sie eine Wirkung spüren.- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Immer:- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe- Herzerkrankungen, wie z.B.:   - Koronare Herzkrankheit (Durchblutungsstörungen des Herzmuskels)   - Abweichung im EKG (Verlängerung der QT-Dauer)   - Erregungsleitungsstörungen am Herzen   - Herzrhythmusstörungen- Pulserniedrigung- Epilepsie- Prostatavergrößerung mit Restharnbildung- Phäochromocytom (Adrenalin produzierender Tumor)- Störungen des Salzhaushaltes, wie:   - Kaliummangel   - Magnesiummangel- EngwinkelglaukomUnter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:- Verengung im Verdauungstrakt, wie z.B.:   - Achalasie (Verengungen der Speiseröhre)   - Pylorusstenose (Verengungen am Magen)- Asthma bronchiale, vor allem während eines akuten Anfalls- Chronisch obstruktive Atemwegserkrankung (chronische Atemwegserkrankung mit einer Verengung der Atemwege)- Eingeschränkte Nierenfunktion- Eingeschränkte Leberfunktion Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel darf nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder unter ärztlicher Kontrolle angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu zi
EAN
4,24€
3.
SALE

Poz in Form Halbmondkissen 200x30cm - Poz in Form Halbmondkissen 200x30cm

Poz in Form Halbmondkissen 200x30cm - Poz in Form Halbmondkissen 200x30cm:spezielles Lagerungskissen für den Oberkörper ideal für die tägliche Um- / Lagerung stützt sowohl bei Rückenlage als auch bei Seitenlage gleichmäßige Verteilung des Auflagedrucks durch viskoelastischen Schaumstoff und Hohlfaserfüllung Füllung aus längsförmigen, viskoelastischen Hohlfasern mit Formgedächtnis senkt den Auflagedruck und mindert ScherkräfteKissen sind abziehbar und komplett maschinenwaschbar wahlweise mit bi-elastischem Pharmatex-Inko oder Lenzing FR Stoffbezug mit integriertem Inko-Schutz erhältlich - siehe Varianten Pharmatex-Bezug: Schwerentflammbar (CRIB5) / Oeko-Tex Standard 100 class 1 / Atmungsaktiv / Flüssigkeitsundurchlässig ++ /Saugfähigkeit bei Schwitzen + / waschbar bis 95° Grad Lenzing FR-Bezug: Schwerentflammbar (ISO 12952, BS 7175, CRIB7) / Oeko-Tex Standard 100 class 1  / hohe Atmungsaktivität / Flüssigkeitsundurchlässig +++ / Hohe Saugfähigkeit bei Schwitzen: +++ / waschbar bis 95° Grad Größe (LxB): 200x30cmLieferumfang: 1 Poz in Form Halbmondkissen mit Bezug nach Wahl Lagerung : Antidekubitus > Körper
Marke
Pharmaouest
EAN
109,00€
4.
SALE

Poz in Form Halbmondkissen 200x30cm - Poz in Form Halbmondkissen 200x30cm

Poz in Form Halbmondkissen 200x30cm - Poz in Form Halbmondkissen 200x30cm:spezielles Lagerungskissen für den Oberkörper ideal für die tägliche Um- / Lagerung stützt sowohl bei Rückenlage als auch bei Seitenlage gleichmäßige Verteilung des Auflagedrucks durch viskoelastischen Schaumstoff und Hohlfaserfüllung Füllung aus längsförmigen, viskoelastischen Hohlfasern mit Formgedächtnis senkt den Auflagedruck und mindert ScherkräfteKissen sind abziehbar und komplett maschinenwaschbar wahlweise mit bi-elastischem Pharmatex-Inko oder Lenzing FR Stoffbezug mit integriertem Inko-Schutz erhältlich - siehe Varianten Pharmatex-Bezug: Schwerentflammbar (CRIB5) / Oeko-Tex Standard 100 class 1 / Atmungsaktiv / Flüssigkeitsundurchlässig ++ /Saugfähigkeit bei Schwitzen + / waschbar bis 95° Grad Lenzing FR-Bezug: Schwerentflammbar (ISO 12952, BS 7175, CRIB7) / Oeko-Tex Standard 100 class 1  / hohe Atmungsaktivität / Flüssigkeitsundurchlässig +++ / Hohe Saugfähigkeit bei Schwitzen: +++ / waschbar bis 95° Grad Größe (LxB): 200x30cmLieferumfang: 1 Poz in Form Halbmondkissen mit Bezug nach Wahl Lagerung : Antidekubitus > Körper
Marke
Pharmaouest
EAN
115,89€
5.
SALE

HALBMOND Tabletten 20 St

Halbmond-Tabletten® ist ein Schlafmittel aus der Gruppe der Antihistaminika.Halbmond-Tabletten® werden angewendet zur Kurzzeitbehandlung von Schlafstörungen. Beruhigungs-/Schlafmittel sollten nur bei Schlafstörungen von klinisch bedeutsamem Schweregrad angewendet werden
Marke
CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH
EAN
4150004448141
4,37€
6.
SALE

HALBMOND Tabletten 10 St

Halbmond-Tabletten® ist ein Schlafmittel aus der Gruppe der Antihistaminika.Halbmond-Tabletten® werden angewendet zur Kurzzeitbehandlung von Schlafstörungen. Beruhigungs-/Schlafmittel sollten nur bei Schlafstörungen von klinisch bedeutsamem Schweregrad angewendet werden
Marke
CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH
EAN
4150004448080
3,44€
7.
SALE

Halbmond Tabl. 10 St.

Anwendungsgebiete für HALBMOND Tabletten - Schlafstörungen, zur Kurzzeitbehandlung Dosierung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Erwachsene 1 Tablette 1-mal täglich vor dem Schlafengehen (ca. 30 Minuten davor) Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Magen-Darm-Beschwerden, wie:    - Übelkeit    - Erbrechen    - Durchfälle    - Verstopfung    - Sodbrennen - Mundtrockenheit - Kopfschmerzen - Schwindel - Schläfrigkeit - Benommenheit - Konzentrationsstörungen - Sonderbare (paradoxe) Reaktionen, wie:    - Unruhe    - Nervosität    - Erregung    - Angstzustände    - Zittern    - Schlafstörungen - Sehstörungen - Erhöhung des Augeninnendrucks - Allergische Reaktionen - Erhöhte Lichtempfindlichkeit der Haut - Abweichung im EKG (Verlängerung der QT-Dauer) - Störungen beim Wasserlassen - Gallestauung mit Entwicklung einer Gelbsucht - Veränderung des Blutbildes - Muskelschwäche Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Das Reaktionsvermögen kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch, vor allem in höheren Dosierungen oder in Kombination mit Alkohol, beeinträchtigt sein. Achten Sie vor allem darauf, wenn Sie am Straßenverkehr teilnehmen oder Maschinen (auch im Haushalt) bedienen, mit denen Sie sich verletzen können. - Vermeiden Sie übermäßige UV-Strahlung, z.B. in Solarien oder bei ausgedehnten Sonnenbädern, weil die Haut während der Anwendung des Arzneimittels empfindlicher reagiert. - Durch plötzliches Absetzen können Probleme oder Beschwerden auftreten. Deshalb sollte die Behandlung langsam, das heißt mit einem schrittweisen Ausschleichen der Dosis, beendet werden. Lassen Sie sich dazu am besten von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten. - Achtung: Wenn Sie das Arzneimittel über längere Zeit anwenden, kann sich der Körper daran gewöhnen und Sie brauchen evtl. eine immer höhere Dosierung, damit Sie eine Wirkung spüren. - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Herzerkrankungen, wie z.B.:    - Koronare Herzkrankheit (Durchblutungsstörungen des Herzmuskels)    - Abweichung im EKG (Verlängerung der QT-Dauer)    - Erregungsleitungsstörungen am Herzen    - Herzrhythmusstörungen - Pulserniedrigung - Epilepsie - Prostatavergrößerung mit Restharnbildung - Phäochromocytom (Adrenalin produzierender Tumor) - Störungen des Salzhaushaltes, wie:    - Kaliummangel    - Magnesiummangel - Engwinkelglaukom Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Verengung im Verdauungstrakt, wie z.B.:    - Achalasie (Verengungen der Speiseröhre)    - Pylorusstenose (Verengungen am Magen) - Asthma bronchiale, vor allem während eines akuten Anfalls - Chronisch obstruktive Atemwegserkrankung (chronische Atemwegserkrankung mit einer Verengung der Atemwege) - Eingeschränkte Nierenfunktion - Eingeschränkte Leberfunktion Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel darf nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder unter ärztlicher Kontrolle angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordne
Marke
CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH
EAN
2,89€
8.
SALE

Halbmond Tabl. 20 St.

Anwendungsgebiete für HALBMOND Tabletten - Schlafstörungen, zur Kurzzeitbehandlung Dosierung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Erwachsene 1 Tablette 1-mal täglich vor dem Schlafengehen (ca. 30 Minuten davor) Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Magen-Darm-Beschwerden, wie:    - Übelkeit    - Erbrechen    - Durchfälle    - Verstopfung    - Sodbrennen - Mundtrockenheit - Kopfschmerzen - Schwindel - Schläfrigkeit - Benommenheit - Konzentrationsstörungen - Sonderbare (paradoxe) Reaktionen, wie:    - Unruhe    - Nervosität    - Erregung    - Angstzustände    - Zittern    - Schlafstörungen - Sehstörungen - Erhöhung des Augeninnendrucks - Allergische Reaktionen - Erhöhte Lichtempfindlichkeit der Haut - Abweichung im EKG (Verlängerung der QT-Dauer) - Störungen beim Wasserlassen - Gallestauung mit Entwicklung einer Gelbsucht - Veränderung des Blutbildes - Muskelschwäche Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Das Reaktionsvermögen kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch, vor allem in höheren Dosierungen oder in Kombination mit Alkohol, beeinträchtigt sein. Achten Sie vor allem darauf, wenn Sie am Straßenverkehr teilnehmen oder Maschinen (auch im Haushalt) bedienen, mit denen Sie sich verletzen können. - Vermeiden Sie übermäßige UV-Strahlung, z.B. in Solarien oder bei ausgedehnten Sonnenbädern, weil die Haut während der Anwendung des Arzneimittels empfindlicher reagiert. - Durch plötzliches Absetzen können Probleme oder Beschwerden auftreten. Deshalb sollte die Behandlung langsam, das heißt mit einem schrittweisen Ausschleichen der Dosis, beendet werden. Lassen Sie sich dazu am besten von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten. - Achtung: Wenn Sie das Arzneimittel über längere Zeit anwenden, kann sich der Körper daran gewöhnen und Sie brauchen evtl. eine immer höhere Dosierung, damit Sie eine Wirkung spüren. - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Herzerkrankungen, wie z.B.:    - Koronare Herzkrankheit (Durchblutungsstörungen des Herzmuskels)    - Abweichung im EKG (Verlängerung der QT-Dauer)    - Erregungsleitungsstörungen am Herzen    - Herzrhythmusstörungen - Pulserniedrigung - Epilepsie - Prostatavergrößerung mit Restharnbildung - Phäochromocytom (Adrenalin produzierender Tumor) - Störungen des Salzhaushaltes, wie:    - Kaliummangel    - Magnesiummangel - Engwinkelglaukom Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Verengung im Verdauungstrakt, wie z.B.:    - Achalasie (Verengungen der Speiseröhre)    - Pylorusstenose (Verengungen am Magen) - Asthma bronchiale, vor allem während eines akuten Anfalls - Chronisch obstruktive Atemwegserkrankung (chronische Atemwegserkrankung mit einer Verengung der Atemwege) - Eingeschränkte Nierenfunktion - Eingeschränkte Leberfunktion Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel darf nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder unter ärztlicher Kontrolle angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordne
Marke
CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH
EAN
4,24€
9.
SALE

HALBMOND Tabletten

20 St Tabletten
Marke
CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH
EAN
5,08€
10.
SALE

HALBMOND Tabletten 10 St


Marke
CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH
EAN
3,98€
11.
SALE

HALBMOND Tabletten 20 St


Marke
CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH
EAN
6,38€
12.
SALE

HALBMOND Tabletten 20 St

Halbmond Tabletten Wirkstoff: Diphenhydraminhydrochlorid Anwendungsgebiet: Zur Erhöhung der Schlafbereitschaft und Förderung des Durchschlafens. Wirkstoff: Diphenhydramin hydrochlorid
EAN
6,99€
13.
SALE

HALBMOND Tabletten 10 St

Halbmond Tabletten Wirkstoff: Diphenhydraminhydrochlorid Anwendungsgebiet: Zur Erhöhung der Schlafbereitschaft und Förderung des Durchschlafens. Wirkstoff: Diphenhydramin hydrochlorid
EAN
4,39€
14.
SALE

HALBMOND Tabletten 10 St

Halbmond Tabletten Wirkstoff: Diphenhydraminhydrochlorid Anwendungsgebiet: Zur Erh'hung der Schlafbereitschaft und F'rderung des Durchschlafens. Wirkstoff: Diphenhydramin hydrochlorid
EAN
3,28€
15.
SALE

HALBMOND Tabletten 20 St

Halbmond Tabletten Wirkstoff: Diphenhydraminhydrochlorid Anwendungsgebiet: Zur Erh'hung der Schlafbereitschaft und F'rderung des Durchschlafens. Wirkstoff: Diphenhydramin hydrochlorid
EAN
5,44€
16.
SALE

HALBMOND Tabletten 20 St


EAN
4,99€
17.
SALE

HALBMOND Tabletten 10 St


EAN
4,97€
18.
SALE

Halbmond Tabletten

Anwendung:Zur Kurzzeitbehandlung vonSchlafstörungen.Wirkstoff:Diphenhydraminhydrochlorid
Marke
CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH
EAN
6,89€
19.
SALE

Halbmond Tabletten

Anwendung:Zur Kurzzeitbehandlung vonSchlafstörungen.Wirkstoff:Diphenhydraminhydrochlorid
Marke
CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH
EAN
3,86€
20.
SALE

HALBMOND Tabletten 10 St

Halbmond Tabletten Wirkstoff: Diphenhydraminhydrochlorid Anwendungsgebiet: Zur Erhöhung der Schlafbereitschaft und Förderung des Durchschlafens. Wirkstoff: Diphenhydramin hydrochlorid
Marke
CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH
EAN
4,22€
21.
SALE

HALBMOND Tabletten 20 St

Halbmond Tabletten Wirkstoff: Diphenhydraminhydrochlorid Anwendungsgebiet: Zur Erhöhung der Schlafbereitschaft und Förderung des Durchschlafens. Wirkstoff: Diphenhydramin hydrochlorid
Marke
CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH
EAN
6,77€
22.
SALE

Halbmond-Tabletten 50mg

Anwendung & Indikation Schlafstörungen, zur Kurzzeitbehandlung Das Arzneimittel sollte nur dann eingesetzt werden, wenn die Schlafstörung schwerwiegend und durch andere Maßnahmen, wie durch Beseitigung der Ursache kurzfristig nicht zu beheben ist.
EAN
4,40€
23.
SALE

Halbmond-Tabletten 50mg

Anwendung & Indikation Schlafstörungen, zur Kurzzeitbehandlung Das Arzneimittel sollte nur dann eingesetzt werden, wenn die Schlafstörung schwerwiegend und durch andere Maßnahmen, wie durch Beseitigung der Ursache kurzfristig nicht zu beheben ist.
EAN
5,93€
24.
SALE

HALBMOND


EAN
4,57€
25.
SALE

Halbmond-Tabletten, 10 St

PZN: 00444808 Anwendungsgebiet: Zur Kurzzeitzeitbehandlung von Schlafstörungen. Dosierung: Soweit nicht anders vom Arzt verordnet, beträgt die übliche Dosis für Erwachsene 1 Tablette Zur Beachtung: Das Schlafmittel soll längere Zeit oder in höherer Dosierung nicht ohne vorherige Befragung des Arztes eingenommen werden. Inhaltsstoffe: Der Arzneilich wirksame Bestandteil ist Diphenhydraminhydrochlorid. 1 Tablette enthält 50 mg Diphenhydraminhydrochlorid. Sonstige Bestandteile sind: mikrokristalline Cellulose, Cellulosegranulat, Cellulosepulver, Kartoffelstärke, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), Talkum, hochdisperses Siliciumdioxid.
Marke
CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH
EAN
3,58€
IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | SITEMAP |